Mosaic: Crewwechsel kann starten

Die Busse mit dem neuen Team sind vorgefahren. Die Teilnehmer haben eine strikte Quarantäne hinter sich.

Es kann los gehen

Abfahrbereit: Die beiden Forschungsschiffe „Sonne“ und „Maria s. Merian“ verlassen heute Vormittag die Lloyd Werft, um die neue Crew für die Mosaic-Expedition zur Polarstern zu bringen.

Große Verzögerungen wegen Corona

Das neue Team fährt gerade mit Bussen mit Fischtown-Pinguins-Aufklebern vor. Es hat eine strikte Quarantäne hinter sich. Der Crewwechsel hat sich wegen Corona deutlich verzögert.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
nach Oben