Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine Sitzung der Bremischen Bürgerschaft.

Eine Sitzung der Bremischen Bürgerschaft.

Foto: Archiv

Heute

Nach 17 Jahren: Bürgerschaft kommt nach Bremerhaven

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Das letzte „Heimspiel“ der Bremerhavener Bürgerschaftsabgeordneten liegt 17 Jahre zurück. 2003 brauchten sie mal nicht wie üblich nach Bremen zur Parlamentssitzung fahren, weil der Landtag ausnahmsweise in der Seestadt tagte. Im Februar wird das Parlament wieder in der Seestadt zu Gast sein. Dann werden in der Stadthalle, wo sonst die Basketballer Gas geben und Künstler ihre Fans begeistern, politische Argumente ausgetauscht.

Kreis-Icon-Nordstern
Und zwar von Dienstag, 25. Februar, bis Donnerstag, 27. Februar. Das zeigt: Nicht nur die Landtagssitzung am Mittwoch und am Donnerstag findet in der Stadthalle statt, sondern auch die Sitzung der „Stadtbürgerschaft“ am Dienstag. Das ist quasi die Bremer Stadtverordnetenversammlung, bei der es ausschließlich um Probleme der Stadt Bremen geht, während sich der Landtag mit übergreifenden Themen beschäftigt. Für die dreitägige Veranstaltung ist die Bürgerschafts-Verwaltung nun mit der Stadthalle Bremerhaven handelseinig geworden. Die Detailplanungen können beginnen.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren