Nach positivem Corona-Test: NBA unterbricht die Saison

Die NBA hat auf die Coronavirus-Pandemie und einen positiv auf Covid-19 getesteten Basketballer mit einer Unterbrechung der Saison reagiert. Das teilte die nordamerikanische Liga am Mittwochabend mit.

NBA stoppt Spielbetrieb auf unbestimmte Zeit

Nach der italienischen Fußball-Liga Serie A ist die NBA die zweite ganz große Sportliga, die ihre Saison wegen der Pandemie unterbricht. Die Entscheidung gilt nach Angaben der NBA auf unbestimmte Zeit.

NBA bestätigt einen positiven Test

Unmittelbar zuvor war die NBA-Partie zwischen den Oklahoma City Thunder um den deutschen Nationalspieler Dennis Schröder und den Utah Jazz kurzfristig abgesagt worden. Nach Angaben von US-Medien war der Grund für die Entscheidung das Unwohlsein von Jazz-Spieler Rudy Gobert und die Sorge um einen Covid-19-Fall. Ohne einen Namen zu nennen, bestätigte die NBA einen positiv getesteten Spieler der Utah Jazz. (dpa)


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2020, 08:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen