Neue Corona-Lockerungen für Fitnessstudios und Freibäder

Der Bremer Senat hat aktuell neue Lockerungen für das Bundesland beschlossen: Fitnessstudios, Sporthallen und Schwimmbäder dürfen bald unter Auflagen wieder öffnen. Auch für Eltern von Kita-Kindern gibt es gute Nachrichten.

Lockerungen für Fitnessstudios und Sporthallen

In Bremen läuft am heutigen Dienstag die Senats-Pressekonferenz zu den Corona-Lockerungen. Die ersten Beschlüsse: Fitnessstudios sollen ab Mittwoch kommender Woche (27. Mai) im Land Bremen wieder öffnen dürfen. Das Gleiche gilt für Sporthallen, in denen das Training wieder erlaubt wird. Dafür wird es Hygieneauflagen geben.

Freibäder öffnen ab Anfang Juni

Die Öffnung der ersten Freibäder soll bei sommerlichem Wetter ab Anfang Juni möglich sein, ab Mitte Juni sollen die Freibäder dann generell geöffnet werden. Dafür muss noch ein Hygienekonzept erarbeitet werden. Erforderlich für den Hallensport ist eine Bewegungsfläche von 20 Quadratmetern pro Person.

Kita-Gebühren werden erlassen

Außerdem: Die Stadt Bremerhaven verzichtet bis zum 31. Juli auf die Erhebung von Kita-Beiträgen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren