Neuer Intendant heißt Lars Tietje

Lars Tietje wird 2021 der neue Intendant des Bremerhavener Stadttheaters. Der 52-Jährige ist noch Chef des Mecklenburgischen Staatstheaters in Schwerin.

Von Schwerin nach Bremerhaven

Der Theatermann aus Schwerin wird die Nachfolge von Ulrich Mokrusch antreten, der zur Spielzeit 2021/2022 ans Stadttheater Osnabrück wechselt. Kulturstadtrat Michael Frost präsentierte Lars Tietje am Freitag der Öffentlichkeit.

Im Musiktheater groß geworden

Tietje ist in Celle geboren und hat in Hamburg Musik mit Hauptfach Klavier studiert. Anschließend hat er im Betriebsbüro der Kölner Oper und am Staatstheater in Kassel gearbeitet. 2004 ging er als Theater-Chef nach Thüringen, nach Nordhausen. 2016 dann nach Schwerin.

Warum Lars Tietje jetzt von Schwerin nach Bremerhaven geht, lest Ihr am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
nach Oben