Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Fischtown Pinguins verpflichten den Letten Kristers Guldevskis als neuen Torwart für ihr Team.

Die Fischtown Pinguins verpflichten den Letten Kristers Guldevskis als neuen Torwart für ihr Team.

Foto: Arnd Hartmann

Leute Neuzugänge Pinguins

Neuer Pinguins-Goalie ist groß und trotzdem beweglich

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Im Kabinengang wirkt Kristers Gudlevskis schlaksig. Bei 1,92 Meter Größe und einem drahtigen Körperbau ist das keine Überraschung. Im Tor, „aufgepumpt“ mit all den Schonern und Panzern, sieht das ganz anders aus. Da wird der neue Torhüter der Fischtown Pinguins zu einem Schrank. Der lettische Nationaltorhüter soll anstelle des verletzten Tomas Pöpperle das Tor der Pinguins sauber halten.

Kreis-Icon-Nordstern
Die blonden Haare hat er zum Zopf gebunden, als Gudlevskis am Montagnachmittag erschöpft im Kabinengang sitzt. „Es war ein ziemlich anstrengender erster Tag. Das erste Training, die medizinischen Untersuchungen, der ganze Papierkram – es gab viel zu tun. Aber die Leute in Bremerhaven haben mich warm willkommen geheißen“, sagt der 27-Jährige. Erst am Morgen war er aus Lettland angekommen, bereits um 13 Uhr stand er das erste Mal auf dem Eis und schon am Donnerstag beim Pinguins-Heimspiel gegen Schwenningen könnte der Lette sein Debüt in der Deutschen Eishockey-Liga geben.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren