Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Viele Fragen stellen sich noch rund um den geplanten Neubau der „Seute Deern“.

Viele Fragen stellen sich noch rund um den geplanten Neubau der „Seute Deern“.

Foto: Arnd Hartmann / Montage: Sabrina Kalf

Heute „Seute Deern“

Offene Fragen nach der „Seute Deern“-Überraschung

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

46 Millionen Euro hat der Bund für den Neubau der „Seuten Deern“ zur Verfügung gestellt. So viel ist klar. Aber ansonsten bleibt noch eine Unmenge an Fragen.

Kreis-Icon-Nordstern

Wer ist für den Nachbau der „Seuten Deern“ verantwortlich?

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren