Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wer viele Jahre gearbeitet, aber stets wenig verdient hat, soll von 2021 an eine Grundrente bekommen, die über der Grundsicherung im Alter liegt.

Wer viele Jahre gearbeitet, aber stets wenig verdient hat, soll von 2021 an eine Grundrente bekommen, die über der Grundsicherung im Alter liegt.

Foto: epd

Heute

Rentenversicherung zweifelt an Umsetzung der Grundrente

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Die Deutsche Rentenversicherung hat große Zweifel daran, dass die von den Koalitionsspitzen vereinbarte Grundrente für Geringverdiener wie geplant ab Januar 2021 zur Auszahlung kommen kann. Das wurde am Mittwoch auf einer Presseveranstaltung in Würzburg deutlich. Grund sind nach Darstellung von Rentenversicherungs-Präsidentin Gundula Roßbach ungeklärte technische Probleme bei der Umsetzung. Zugleich bestätigte die die Rentenversicherung Berichte, wonach die Rentner im kommenden Jahr erneut mit einer spürbaren Steigerung ihrer Bezüge rechnen können.

Kreis-Icon-Nordstern

Welche Aufgabe hat die Rentenversicherung bei der Grundrente?

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren