Rhade: Landfrauen verabschieden alten Vorstand

Vor gut drei Wochen haben einige beherzte Frauen aus Rhade und „umzu“ die drohende Auflösung des Landfrauenvereins abgewendet.

Neues Team vorgestellt

Nunmehr luden sie zur Verabschiedung der ausscheidenden Vorstandsfrauen und zur Vorstellung des neuen Teams ein.

Birgit Arndt begrüßt die Vereinsmitglieder

Als Team-Chefin begrüßte mit Birgit Arndt eine „Zugereiste“ die Vereinsmitglieder und Gäste. Ihre hessische Herkunft konnte sie mit ihrem liebenswerten Dialekt nicht verleugnen. Vor vier Jahren sei sie nach Rhade gezogen, geht als Rentnerin noch einer Dozententätigkeit bei der Volkshochschule nach. „Wenn man nur zu Hause sitzt, muss man aufpassen, dass man dabei nicht alt wird.“

Mehr über die Veranstaltung lest Ihr am Montagin der ZEVENER ZEITUNG


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
16. März 2020, 10:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen