Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schießtraining für den Eisbären-Ernstfall

Foto: Lothar Scheschonka

Heute Mosaic

Schießtraining für den Eisbären-Ernstfall

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Nach einer knappen Stunde knallt es das erste Mal. Dr. Hauke Flores vom Alfred-Wegener-Institut (AWI) zielt und drückt erneut ab. Die Patronenhülse fliegt aus dem Gewehr, der Eisbär erhält einen Treffer. Die Umrisse des Tieres sind auf einer Zielscheibe aufgezeichnet. Die künftigen Teilnehmer der „MOSAiC“-Expedition trainieren für die Eisbären-Wache. Eine Waffe in der Hand zu haben, fühlt sich für sie ungewohnt an.

Kreis-Icon-Nordstern
Dr. Hauke Flores und seine Kollegen erforschen, welche Tiere sich unter dem Eis der Arktis tummeln, dort, wo das Forschungsschiff „Polarstern“ gerade für ein Jahr einfriert. „Es ist das erste Mal, dass wir dabei auch die Fische systematisch erfassen können“, erzählt er. Für ihre Untersuchungen müssen die Biologen aufs Eis. Jedes Team, das einen Fuß auf die Scholle setzt, braucht eine Eisbären-Wache.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren