Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schnelle Lösung für Pinguins-Fans nicht in Sicht

Foto: privat

Heute Fischtown Pinguins

Schnelle Lösung für Pinguins-Fans nicht in Sicht

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Die Beschwerden von einigen Fans der Fischtown Pinguins scheinen Erfolg zu haben: Möglicherweise werden die Scheiben in der neuen Bande der Eisarena noch einmal ausgetauscht, damit die Zuschauer wieder eine bessere Sicht haben. Das stellt Stadthallen-Geschäftsführer Raymond Kiesbye in Aussicht. Er sagt aber auch: „Ich glaube nicht, dass das diese Saison noch geschehen kann.“

Kreis-Icon-Nordstern
Zudem müssten vor einem Austausch der Scheiben zwei Dinge geklärt sein: „Erstens: Bringt das wirklich eine Verbesserung; und zweitens: Wie wird das finanziert?“, stellt Kiesbye klar. Nach dem ersten Saisonspiel der Pinguins in der Deutschen Eishockey-Liga hatten sich einige Fans beschwert, dass sie Teile des Spielfeldes nur noch verschwommen sehen. Schuld daran sind die Scheiben der neuen Flex-Bande. Dass es Sichtbehinderungen gibt, hatte Kiesbye bereits eingeräumt, als NORD|ERLESEN erstmals über das Problem berichtet hatte. Danach kam die Sache ins Rollen. Immer mehr betroffene Fans beschwerten sich bei den Pinguins und auch aus der Politik kam Druck auf die Stadthalle.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren