Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Deich am Naturschutzgebiet Luneplate. Auf dem 25 Hektar großen Gelände wa das Offshore-Terminal (OTB) geplant.

Der Deich am Naturschutzgebiet Luneplate. Auf dem 25 Hektar großen Gelände wa das Offshore-Terminal (OTB) geplant.

Foto: Carmen Jaspersen

Heute

Steuerverschwendung: OTB Bremerhaven steht im „Schwarzbuch“

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Der geplante „Offshore Terminal Bremerhaven (OTB)“ ist ins Visier des Steuerzahlerbundes geraten. Der Verein listet das Hafenbauprojekt in seinem Schwarzbuch der Steuerverschwendung auf. Von 31 Millionen Euro ist die Rede. Den Vorwurf wollen Politik und Stadt nicht stehen lassen: Der Hafen könne schließlich immer noch gebaut werden.

Kapitel in diesem Artikel

Verlorene Millionen

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren