TV-Ausfall: Funkturm in Schiffdorf wird gewartet

Am Mittwochvormittag, 13. Mai, kommt es in Bremerhaven und dem Cuxland zu Störungen beim Radio- und Fernsehempfang. Der Funkturm in Schiffdorf wird gewartet.

Signale werden unterbrochen

Für die Wartungsarbeiten müssen von 10.05 bis 13 Uhr an dem Funkturm die terrestrische Verbreitung von Hörfunk- und Fernsehsignalen kurzzeitig unterbrochen werden.

Radioprogramme betroffen

Betroffen von der Abschaltung sind folgende Hörfunkprogramme von Radio Bremen:

  • Bremen Eins auf UKW 89,3 Mhz,
  • Bremen Vier auf UKW 100,8 Mhz,
  • Bremen Zwei auf UKW 95,4 Mhz,
  • Bremen NEXT auf UKW 92,1 Mhz
  • COSMO auf UKW 98,9 Mhz

DAB+-Ausstrahlung wird ausgesetzt

Zeitgleich wird auch die DAB+-Ausstrahlung dieser und weiterer Programme in Schiffdorf ausgesetzt. Ebenfalls unterbrochen wird unter anderem der DVB-T2-Empfang der Fernsehprogramme Radio Bremen Fernsehen (Kanal 46). Auch andere öffentlich-rechtliche und kommerzielle Radio- und TV- Anbieter, die vom Funkturm in Schiffdorf bei Bremerhaven senden, sind betroffen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Mai 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren