TV-Journalist Ulrich Kienzle (83) ist tot

Der bekannte Fernsehjournalist und Nahost-Experte Ulrich Kienzle ist tot. Das teilte das ZDF am Freitag in Mainz mit.

Wortduelle mit Bodo Hauser bei „Frontal“

Mit dem 2004 gestorbenen Bodo H. Hauser hatte Kienzle von 1993 bis 2000 das ZDF-Politikmagazin „Frontal“ moderiert und sich Wortduelle geliefert. Kienzle wurde am 9. Mai 1936 im baden-württembergischen Neckargröningen geboren. Er starb nach ZDF-Angaben am Donnerstag in Wiesbaden.

Beim Süddeutschen Rundfunk die Karriere begonnen

Seine Karriere begann Kienzle beim Süddeutschen Rundfunk, als ARD-Korrespondent berichtete er aus mehreren arabischen Ländern. 1990 wechselte er zum ZDF und leitete dort unter anderem die Hauptredaktion Außenpolitik. (dpa)


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2020, 12:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben