Tief „Gisela“ bringt Sturm und Regen

Tief „Gisela“ sorgt in der Wesermarsch sowie in Bremerhaven und umzu für ungemütliches, stürmisches Wetter.

Orkanartige Böen

Bis zum Donnerstagmittag kann es besonders an der Nordsee orkanartige Böen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 115 Kilometern pro Stunde geben, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Morgen mitteilte.

Sturm breitet sich rasch in Richtung Osten aus

Das Sturmfeld greift demnach von Nord-Westen auf Niedersachsen über und breitet sich rasch in Richtung Osten aus. Ab Mittag nimmt der Wind langsam ab. (lni)


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2020, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen