Übung macht den Meister: Langener proben für biblisches Musical

Viele Stimmen, ein Ziel: 30 Kinder der Kirchengemeinde St. Petri in Langen proben derzeit kräftig für das Bibel-Musical vom verlorenen Sohn.

Miteinander stärken

„Das Gleichnis ist eines der bekanntesten, die Jesus selbst erzählt hat“, sagt Pastorin Almut Berndt. Die Arbeit am Stück ist nicht nur Gelegenheit, etwas über Gemeinschaft und Miteinander zu lernen, sondern auch biblische Inhalte zu vertiefen.

Was die Kinder bei den Proben erleben, wer Musik und Texte geschrieben hat und wann das Musical zu erleben sein wird, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
11. März 2020, 15:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen