Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Marketinginitiative Bremerhavener Quartiere will zukünftig an einem Strang ziehen.

Die Marketinginitiative Bremerhavener Quartiere will zukünftig an einem Strang ziehen.

Foto: Lothar Scheschonka

Heute

Weg ist frei für den Citymanager

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

„Die sind sich ja untereinander nicht mal einig“, schimpften Politiker, wenn die Frage aufkam, ob die Innenstadtvereinigung City Skipper nach dem Weggang von Kerstin Rubin finanziell besser ausgestattet wird. Die Kritik haben sich die Werbegemeinschaften offenbar zu Herzen genommen. Das Bündnis „Cityinitiative“ tritt für ein gemeinsames Citymanagement ein und hat beim Referat für Wirtschaft bereits einen Förderantrag gestellt.

Kreis-Icon-Nordstern
Der neue Digitallotse und Sprecher der Marketinginitiative Bremerhavener Quartiere (MBQ) hat die „Cityinitiative“ auf den Weg gebracht und die Vertreter von „Mediterraneo“, (künftig: Outlet), dem Columbus-Shopping-Center, Karstadt und den City Skippern an einen Tisch gesetzt. Ein gemeinsames Logo, das farblich mit den Schriftzügen der einzelnen Häuser korrespondiert und mit einem Boot auch das Maritime widerspiegelt, hat er gleich mitgeliefert.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren