Wegen Corona: Heavy-Metal-Festival in Wacken fällt aus

Das Heavy-Metal-Festival im schleswig-holsteinischen Wacken wird in diesem Sommer wegen der Corona-Auflagen nicht stattfinden. „Wir stehen vor einer Situation, wie wir sie in 30 Jahren noch nicht erlebt haben, denn wir müssen schweren Herzens mitteilen, dass es in diesem Jahr leider kein Wacken Open Air geben wird“, sagte Festival-Mitbegründer Holger Hübner am Donnerstag. Grund ist die von Bund und Schleswig-Holstein geplante Absage von Großveranstaltungen bis zum 31. August.

Pläne für Wacken 2021 sollen bald vorgestellt werden

Des Festival sollte ursprünglich vom 30. Juli bis 1. August 2020 stattfinden. Zum Umgang mit den bereits verkauften Tickets für das Festival und den Plänen für 2021 wollen sich die Organisatoren „so bald wie möglich äußern, bitten hierfür aber um etwas Geduld“, hieß es. In den vergangenen Jahren haben jeweils etwa 75.000 Metalfans die Veranstaltung im Norden besucht. (dpa)


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2020, 10:07 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren