Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Anke und Holger Hartmann haben sich 1988 über die Musik kennengelernt.

Anke und Holger Hartmann haben sich 1988 über die Musik kennengelernt.

Foto: Hilken

Leute Herzenssache

Wenn das Ehrenamt der Seele guttut

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Wenn sie etwas tun, dann sind sie mit vollem Herzen dabei. Holger und Anke Hartmann aus Selsingen gehören zu jenen Menschen, die sich viele Stunden pro Woche ehrenamtlich engagieren. Nicht an vorderster Front, sondern eher still und ohne Aufhebens in der zweiten Reihe - für den Sportverein, für die Kirche, für Senioren oder auch musikalisch. Sie sind gerne für andere da, wenn sie gebraucht werden. Denn ein Ehrenamt ist gut für Körper und Seele, stellt das Ehepaar fest.

Kreis-Icon-Nordstern
Über die Musik lernt sich das Paar 1988 kennen. Beide spielen damals Trompete in Posaunenchören: Anke Hartmann in Selsingen, Holger Hartmann in Embsen bei Lüneburg. Während einer Bläserfreizeit der Landeskirche sehen sie sich zum ersten Mal. Ein Treffen mit Folgen: 1989 zieht Holger Hartmann der Liebe wegen nach Selsingen, tritt hier sofort in den Posaunenchor ein. 1990 heiratet das Paar, gründet später eine Familie.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren