Werder Bremen holt Romano Schmid zurück

Diese Ausleihe hat sich ganz offensichtlich gelohnt: Romano Schmid überzeugt beim Wolfsberger AC in Österreich, im Sommer kehrt der Mittelfeldspieler nun fest zum SV Werder Bremen zurück. Das teilte der Klub am Sonntag mit. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und darauf, nächste Saison ein Teil von Werder Bremen sein zu dürfen“, sagt Romano Schmid auf der Vereinshomepage. „Werder ist ein großer Club und ich habe schon immer davon geträumt, in der Bundesliga zu spielen.“

Romano Schmid hat sechs Spiele in der Europa League absolviert

Romano Schmid kommt in seiner noch jungen Karriere bisher auf 37 Spiele und vier Tore in der österreichischen Bundesliga für Sturm Graz, Red Bull Salzburg und den Wolfsberger AC. In der laufenden Saison kam er außerdem auf sechs Einsätze in der Europa League. Im Januar 2019 hatte Werder Bremen den österreichischen U21-Nationalspieler (drei Spiele) aus Salzburg geholt und für anderthalb Jahre nach Wolfsberg weiterverliehen. Jetzt soll er auch bei Werder durchstarten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2020, 12:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben