Werder-Heimspiel gegen Frankfurt verlegt

Die Fußball-Bundesliga-Partie zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt wird verschoben. Das teilte die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Freitagmittag mit. Der neue Termin ist noch nicht bekannt.

Grund ist Spielverlegung in der Europa League

Grund für die Verlegung ist die Spielverlegung in der Europa League. Dort hätte Bremen-Gegner Eintracht Frankfurt eigentlich am Donnerstag bei RB Salzburg antreten sollen. Dieses Spiel wurde aber aufgrund einer Orkanwarnung auf Freitag, 28. Februar, verlegt.

DFB-Pokal am Mittwoch

Am Mittwoch müssen die Grün-Weißen auf jeden Fall nach Hessen reisen, wo sie im DFB-Pokal-Viertelfinale auf die SGE treffen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2020, 13:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte

nach Oben