Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Urban Buschmann beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit in der Entwicklungsabteilung bei Frosta.

Foto: Arnd Hartmann

Leute Fisch - Am Haken

Wo vom Fisch Fußabdrücke bleiben

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Fische haben keine Füße. Erbsen auch nicht. Oder was sonst noch in eine Paella gehört. Dennoch hinterlassen sie einen CO2-Fußabdruck. Das Bremerhavener Unternehmen Frosta kennt diesen. Von allen Zutaten. Weil Urban Buschmann ihn berechnet hat.

Kreis-Icon-Nordstern
Wenn wir atmen, verdauen, heizen, kühlen, uns mit Fahrzeugen fortbewegen, wo immer also etwas verbrannt wird, entsteht das Treibhausgas CO2. Wird zu viel davon produziert, bringt es unser Ökosystem durcheinander. Das Gas reflektiert die Wärme, die die Erde abgibt. Passiert das dauerhaft, wird der Planet heißer.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren