Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Flughafen in Nordholz ist als Weltraumbahnhof im Gespräch.

Der Flughafen in Nordholz ist als Weltraumbahnhof im Gespräch.

Foto: Wolfhard Scheer

Heute

Wohin geht die Zukunft der Raumfahrt?

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Raketenstarts von Deutschland aus? „Wir brauchen einen unabhängigen Zugang zum All“, betont Andreas Hammer vom Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie jüngst zur Idee eines Weltraumbahnhofs in Rostock oder Nordholz bei Cuxhaven. Es ist nicht der einzige Hinweis, dass auch in Deutschland verstärkt auf eigene Projekte gesetzt werden soll.

Kreis-Icon-Nordstern
Eigene Systeme, das sei in der Raumfahrt wichtig, gerade mit Blick auf mögliche „robuste Auseinandersetzungen“, also Krisen und Konflikte, sagt der Koordinator der Bundesregierung für die deutsche Luft- und Raumfahrt, Thomas Jarzombek (CDU).

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren