Bremerhaven: Zwei junge Männer schlagen 63-Jährigen zusammen

Ein 63 Jahre alter Mann ist am Freitag in der Ludwig-Börne-Straße in Bürgerpark-Süd (Bremerhaven) von unbekannten Männern zusammengeschlagen worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Wohnungstür wird aufgebrochen

Erst am Sonntag, zwei Tage nach der Tat, hat sich der 63-Jährige aus seiner Wohnung gemeldet, weil er medizinische Hilfe brauchte. Da er nicht in der Lage war, seine Wohnungstür zu öffnen, musste sie nach Angaben der Polizei aufgebrochen werden.

Zwei junge Männer sollen den 63-Jährigen geschlagen haben

Der Verletzte wurde zunächst ins Krankenhaus gebracht und dort behandelt. Später teilte das Opfer mit, geschlagen worden zu sein. Zwei junge Männer hätten ihn am Freitag gegen 19.30 Uhr ohne Vorwarnung in der Ludwig-Börne-Straße geschlagen, bis er besinnungslos wurde. Danach habe er sich aufgerappelt und sei nach Hause gegangen.

Polizei benötigt Hinweise

Eine nähere Beschreibung zu den Tätern konnte der Verletzte nicht abgeben. Jetzt hofft die Polizei, dass jemand etwas gesehen oder gehört hat und Hinweise geben kann. Für Hinweise kann die Telefonnummer 0471/953-3321 gewählt werden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen