So soll der ehemalige Speicher Ende des Jahres aussehen. Die Fassade wird mit einem cremefarbenen Schlemmputz überzogen. Die Struktur des Mauerwerks bleibt sichtbar. Visualisierung: Haslob Kruse + Partner

So soll der ehemalige Speicher Ende des Jahres aussehen. Die Fassade wird mit einem cremefarbenen Schlemmputz überzogen. Die Struktur des Mauerwerks bleibt sichtbar. Visualisierung: Haslob Kruse + Partner

So soll der ehemalige Speicher Ende des Jahres aussehen. Die Fassade wird mit einem cremefarbenen Schlemmputz überzogen. Die Struktur des Mauerwerks bleibt sichtbar. Visualisierung: Haslob Kruse + Partner

Erleben

Altes Nordsee-Gebäude wird zum AWI-Schmuckstück

Vor 157 Jahren wurde das ehemalige Nordsee-Verwaltungsgebäude als Lagerschuppen gebaut. Seit zwei Jahren wird der unter Denkmalschutz stehende Bau saniert. Der Innenausbau ist fast abgeschlossen. Bis zum Herbst – wenn Mitarbeiter des Alfred-Wegener-Instituts in das Gebäude einziehen – ist auch der cremefarbene Schlemmputz aufgetragen.


Wer von der Klußmannstraße aus auf das ehemalige Nordsee-Verwaltungsgebäude zuläuft, sieht schon aus der Entfernung, dass das Gebäude einer Jungbrunnen-Kur unterzogen wurde. Auf dem Dach eine Photovoltaik-Anlage, neue Sprossenfenster im Anthrazit-Glimmer-Look nebst passenden Türen. Im Moment ist auch noch der freigelegte rote Klinker der 80 bis 100 Zentimeter dicken Wände zu sehen. „Der zweilagige Kalk-Zement-Putz musste komplett runter“, erzählt FBG-Bauleiter Sven Hoffmann, „er war mit Elefantenhaut gestrichen. Eine Katastrophe.“ Die Farbe sei wasser- und dampfundurchlässig. Dadurch habe das Mauerwerk nicht atmen können.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben