Zacharie Astruc gibt einer Frau Musikunterricht und wurde dabei von Manet gezeichnet.

Zacharie Astruc gibt einer Frau Musikunterricht und wurde dabei von Manet gezeichnet.

Foto: Kunsthalle

Zacharie Astruc gibt einer Frau Musikunterricht und wurde dabei von Manet gezeichnet.

Erleben

Ausstellung in Bemen: Die Geschichte einer Freundschaft

Freunde, wahre Freunde. Eigentlich noch mehr als das. Sie streiten zusammen für die moderne Kunst, ihre Kunst. Der eine, Édouard Manet, ist heute ein ganz Großer. Der andere, Zacharie Astruc, ein Vergessener, der eigentlich nie in den Kanon der Kunstgeschichte aufgenommen wurde. Die Kunsthalle Bremen widmet sich nun in einer Ausstellung diesen ungleichen Männern und ihrer Beziehung.

Kreis-Icon-Nordstern
Bevor wir beginnen, müssen wir vielleicht einen Schritt zurücktreten. Uns klarmachen, dass sowohl Manet als auch Astruc, als sie sich in den 1860er Jahren in Paris kennenlernten, noch keinen Namen hatten, jedenfalls keinen mit Strahlkraft. Der 1832 geborene Vater der Impressionisten war damals noch ein richtiger Niemand. Er war alles andere als ein Rebell, eigentlich wollte er nichts sein als ein guter Maler. In einem Vorwort zu einem Katalog, das er wohl selbst verfasst hat, hieß es: Er „hat sich weder angemaßt, eine alte Malkunst zu stürzen, noch eine neue zu schaffen. Er war einfach bestrebt, er selbst und nicht ein anderer zu sein.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben