Der alte Columbusbahnhof versprüht den Charme der 60er Jahre. Der Ort steckt voller Geschichten, einen Teil wird die Theatergruppe Das letzte Kleinod im Auftrag von Bremenports heben, ehe die Abrissbagger kommen. Foto Scheschonka

Der alte Columbusbahnhof versprüht den Charme der 60er Jahre. Der Ort steckt voller Geschichten, einen Teil wird die Theatergruppe Das letzte Kleinod im Auftrag von Bremenports heben, ehe die Abrissbagger kommen. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Der alte Columbusbahnhof versprüht den Charme der 60er Jahre. Der Ort steckt voller Geschichten, einen Teil wird die Theatergruppe Das letzte Kleinod im Auftrag von Bremenports heben, ehe die Abrissbagger kommen. Foto Scheschonka

Erleben

Der Columbusbahnhof - ein Ort voller Geschichten

Was die Rolltreppe im leeren Mittelteil des Columbusbahnhofs alles erzählen könnte. Sie liegt verlassen da ebenso wie die alte Abfertigungshalle und die Restaurants. Einer, der die Rolltreppe zum Sprechen bringen will, jedenfalls ein bisschen, ist Jens-Erwin Siemssen, der künstlerische Leiter des Letzten Kleinods. Im Auftrag der Hafengesellschafts Bremenports gestaltet er das Projekt „Farewell“ und erweckt damit den Ort mitsamt der Rolltreppe ein letztes Mal zum Leben.

Kreis-Icon-Nordstern
Die historischen Hallen müssen einem Neubau weichen, Bremenports plant dort, wie Geschäftsführer Robert Howe es ausdrückt, ein multifunktionales Gebäude mit neuem Empfangsbereich für die Kreuzfahrt-Passagiere. Doch Bremenports wollte nicht einfach so die Abrissbagger kommen lassen, sondern den Bremerhavenern Gelegenheit geben, sich gebührend zu verabschieden. Sie haben nun gebührend Zeit, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass die imposanten Hallen, die schon 1962 völlig überdimensioniert waren, nicht mehr sein werden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben