Warum geht es mit den Pinguins auf und ab? Diese Frage beantwortet Co-Trainer Martin Jiranek im Podcast.

Warum geht es mit den Pinguins auf und ab? Diese Frage beantwortet Co-Trainer Martin Jiranek im Podcast.

Foto: Dmitry Grushin/stock.adobe.com

Warum geht es mit den Pinguins auf und ab? Diese Frage beantwortet Co-Trainer Martin Jiranek im Podcast.

Erleben Pinguins-Podcast

Pinguins-Podcast #44: Gesprächsstoff

Sechs Punkte haben die Fischtown Pinguins in der Deutschen Eishockey-Liga zuletzt gesammelt, doch aus drei Partien wäre vielleicht der eine oder andere zusätzliche Zähler drin gewesen. Warum es aktuell immer wieder auf und ab geht, verrät Co-Trainer Martin Jiranek. Zudem blickt er auf das letztjährige Prunkstück, das Powerplay.

Kreis-Icon-Nordstern

Darüber hinaus analysieren wir noch einmal das bittere Abseitstor im Duell mit den Krefeld Pinguinen. Welche Konsequenzen ligaintern folgen und eine mögliche Form der besseren Kontrolle, die Coaches Challenge, werden von DEL-Schiedsrichterleiter Lars Brüggemann erläutert.

Pinguins Podcast #44

abspielen
00:00:00

Eine weitere Thematik, die momentan für Gesprächsstoff sorgt, ist mal wieder Corona. München, Düsseldorf und Iserlohn hatten positive Fälle zu verzeichnen und können, im Gegensatz zu den Pinguins, nicht mit vollständig geimpften Teams dienen. Ob eine 2G-Regelung für Spieler eine Möglichkeit wäre? DEL-Spielleiter Jörg von Ameln klärt auf.

Abschließend folgt der Ausblick auf die kommenden Gegner und die Flashback-Raterunde.

Dieser Podcast wird Dir präsentiert von

Pinguins-Podcast #44: Gesprächsstoff
nach Oben