Youngster Tim Lutz ist zu Gast im Podcast.

Youngster Tim Lutz ist zu Gast im Podcast.

Foto: Adobe Stock

Youngster Tim Lutz ist zu Gast im Podcast.

Erleben

Pinguins Podcast #70: Kapitän gesucht

So langsam realisieren wir es auch. Beim Abschiedsvideo vom Kollegen Lars Brockbalz mit Mike Moore, zu finden auf unserer Homepage, wurde uns noch einmal ganz komisch. Der Kapitän verlässt die Pinguins und hinterlässt sowohl spielerisch als auch menschlich eine riesen Lücke.


Wer diese füllen soll? Das wollten wir von euch wissen. Die "Kühle These" zum gesuchten Leader hat Wellen geschlagen, sodass zahlreiche Stimmen von euch eingegangen sind. Wir haben sehr viele verschiedene Meinungen am Start.

Der erste Zugang ist inzwischen auch bekannt. Alexander Sulzer übernimmt das Co-Trainer-Amt von Martin Jiranek und schafft es damit direkt in unsere neue These. Zugegeben, da sind wir noch gespannter als sonst auf eure Einschätzungen!

Pinguins Podcast #70

abspielen
00:00:00

Letztere hat uns Tim Lutz zu seiner ersten Saison in Bremerhaven gegeben. Der Youngster meldet sich aus dem wohlverdienten Urlaub und berichtet über seine Sommerpläne. Darüber hinaus gibt er ein Update zu seiner Vertragssituation, die bei der Saisonabschlussfeier doch ganz positiv aussah. Wo auch immer der Deutsch-Schweizer in der kommenden Spielzeit auflaufen wird, seine Ziele erklärt er bei uns im Podcast.

Zum Abschluss brodelt es mal wieder in der Gerüchteküche. Im Transfer-Bingo-XXL gibt's gleich sechs potenzielle Neuzugänge für euch. Klar, so mancher Name ist eher ein Wunschgedanke, doch auch für die Eishockey-Romantiker ist was dabei. Unsere Frage an euch: Was sagt ihr zu den möglichen Namen aus Augsburg?

Dieser Podcast wird präsentiert von

Pinguins Podcast #70: Kapitän gesucht
nach Oben