Weite und viel Grün dort, wo sonst Aussteller ihre Stände aufbauen, Zelte stehen und sich Tausende Besucher durch enge Messe-Schluchten schlängeln. Einige Landwirte feiern trotzdem: Gut gelaunt, mit Bier, Frikadellen und der Vorfreude darauf, dass ihre Tarmstedter Ausstellung kommendes Jahr wieder real stattfinden wird.

Weite und viel Grün dort, wo sonst Aussteller ihre Stände aufbauen, Zelte stehen und sich Tausende Besucher durch enge Messe-Schluchten schlängeln. Einige Landwirte feiern trotzdem: Gut gelaunt, mit Bier, Frikadellen und der Vorfreude darauf, dass ihre Tarmstedter Ausstellung kommendes Jahr wieder real stattfinden wird.

Foto: Saskia Harscher

Weite und viel Grün dort, wo sonst Aussteller ihre Stände aufbauen, Zelte stehen und sich Tausende Besucher durch enge Messe-Schluchten schlängeln. Einige Landwirte feiern trotzdem: Gut gelaunt, mit Bier, Frikadellen und der Vorfreude darauf, dass ihre Tarmstedter Ausstellung kommendes Jahr wieder real stattfinden wird.

Erleben

Tarmstedt: So sieht der digitale Messebesuch aus

Wenn sie ihre Augen schließen und träumen, dann hören die Männer am Biertisch vor der grünen Halle die Jagdhornbläser, das Klingen von Biergläsern, die aneinanderstoßen, sie lassen sich tragen von einer Wolke aus Stimmen und Lachen und schließlich hören sie den Bürgermeister Wolf Vogel, der kurz ans Mikro tippt und dann zu diesem Satz ansetzt, der ihm - dem Hörensagen nach - doch immer so schwerfallen soll: „All veer Doog geit dat hoch her in Tarms.“

Kreis-Icon-Nordstern
Peng. Vorbei. Augen auf und ausgeträumt. Die Wirklichkeit sieht auch in diesem Jahr anders aus. Zum zweiten Mal findet die Tarmstedter Ausstellung nicht real statt, sondern digital. Und der Bürgermeister mit seiner großen Silberkette steht auch nicht und wie sonst in Rufweite der Gruppe im Festzelt am Rednerpult, sondern in einem Studio in Bremen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben