Dreharbeiten für das Stück „Corpus delicti“ im Großen Haus: Schauspielerin Juliane Schwabe muss sich die Bühne mit Kameramännern und Technikern teilen. Foto: Hartmann

Dreharbeiten für das Stück „Corpus delicti“ im Großen Haus: Schauspielerin Juliane Schwabe muss sich die Bühne mit Kameramännern und Technikern teilen. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Dreharbeiten für das Stück „Corpus delicti“ im Großen Haus: Schauspielerin Juliane Schwabe muss sich die Bühne mit Kameramännern und Technikern teilen. Foto: Hartmann

Erleben

Stadttheater dreht Schauspiel für zuhause

Es ist still, mucksmäuschenstill sogar. Das Foyer des Stadttheaters liegt wie ausgestorben da. Dass auf dem Tresen der Garderobe kleine Snacks aufgebaut sind, irritiert in dieser menschenleeren Szenerie. Leises Stimmengewirr dringt ans Ohr, hier muss doch irgendwo Leben sein. Hinter den verschlossenen Türen des Großen Hauses regt sich etwas, dort im Saal hat sich eine ungewöhnliche Crew aus Theatermachern und Filmleuten zusammengefunden. Ihr Ziel: den Besuchern ein Theatererlebnis im heimischen Wohnzimmer zu bieten.

Kreis-Icon-Nordstern
Die reale Welt von heute sieht ein bisschen so aus wie die fiktive aus der Geschichte „Corpus delicti“ von Juli Zeh, die die Autorin 2007 zuerst als Roman und später als Theaterstück veröffentlicht hat. Das Schauspiel ist gerade das Stück der Stunde. Gesundheit beziehungsweise Gesundheitsvorsorge spielt nicht nur in der Fiktion eine große Rolle, sondern seit über einem Jahr in unserem täglichen Leben. Wer in der aktuellen Produktion des Stadttheaters mitwirkt, muss sich testen lassen und Maske tragen, die Schauspieler müssen Abstand halten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben