Wasser auf dem Boden in der Kunsthalle Bremerhaven

Konzeptkünstler Aurel Dahlgrün ist von den Gezeiten fasziniert. Sie sind für ihn ein Sinnbild für den ständigen Wechsel. Der ist jetzt auch in der Kunsthalle zu erleben. Das Wasser aus dem Bassin soll langsam verdunsten.

Foto: Lothar Scheschonka

Konzeptkünstler Aurel Dahlgrün ist von den Gezeiten fasziniert. Sie sind für ihn ein Sinnbild für den ständigen Wechsel. Der ist jetzt auch in der Kunsthalle zu erleben. Das Wasser aus dem Bassin soll langsam verdunsten.

Erleben

Wenn die Kunsthalle unter Wasser steht

Still ruht der See: Keine Welle bricht sich an der Mauer, kein Lüftchen sorgt für Bewegung. Wunderschön sieht er aus, wie er da mitten in der Kunsthalle liegt. In der Kunsthalle? In der Tat: Die Treppe und die Decke der Empore spiegeln sich auf der Wasseroberfläche. Der See ist eigentlich gar kein See, sondern ein Fluss. Zumindest stammt das Wasser für das riesige Bassin – 18 Meter in die eine, 8,50 Meter in die andere Richtung – aus der Weser. Dass der Künstler Aurel Dahlgrün den großen Raum unter Wasser setzen kann, liegt an einer ungewöhnlichen Kooperation zwischen ihm und der Bremerhavener Feuerwehr.

Kreis-Icon-Nordstern
„Ich bin so froh, dass Sie das machen“, sagt Aurel Dahlgrün und verfolgt konzentriert, wie die Feuerwehrmänner Torben Garms und Michael Ehrholdt die Schläuche verlegen, die das Wasser in die Kunsthalle pumpen werden. „Wenn ich das selbst hätte machen müssen, dann hätte ich mit einem 20-Liter-Kanister gearbeitet“, erzählt er. „Eine sportliche Aufgabe“, kommentiert Ehrholdt trocken. Die Feuerwehr denkt da sehr viel größer. Sie ist mit fünf Kanistern angerückt, die jeweils 1000 Liter fassen. 4800 Liter werden am Ende den großen Raum fluten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben