Vor Redakteurin Anne Stürzer liegt ein Stapel von Büchern – für die Literaturkritikerin nichts Ungwöhnliches. Doch ob sie selbst einen Roman schreiben kann, muss sich erst noch herausstellen.

Vor Redakteurin Anne Stürzer liegt ein Stapel von Büchern – für die Literaturkritikerin nichts Ungwöhnliches. Doch ob sie selbst einen Roman schreiben kann, muss sich erst noch herausstellen.

Foto: Arnd Hartmann

Vor Redakteurin Anne Stürzer liegt ein Stapel von Büchern – für die Literaturkritikerin nichts Ungwöhnliches. Doch ob sie selbst einen Roman schreiben kann, muss sich erst noch herausstellen.

Erleben

Wie schreibe ich meinen Roman? Ein Experte gibt mir Tipps

„Da steh‘ ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als je zuvor!“, klagt Goethes Faust. Warum fällt mir ausgerechnet dieser Gelehrte ein, der einen Pakt mit dem Teufel eingeht, während ich auf den leeren Bildschirm starre. Ist es so teuflisch vermessen, zu versuchen, einen Roman zu schreiben? Schließlich haben sich in dieser nicht endenden wollenden Corona-Zeit viele – vor allem auch junge Autorinnen – an ihren ersten Roman gewagt. Damit ich auf der Langstrecke nicht gleich auf den ersten Metern scheitere, hole ich mir Tipps bei Eberhard Pfleiderer, seit 25 Jahren Dozent für kreatives Schreiben.

Kreis-Icon-Nordstern
Mit meinem Wunsch bin ich in guter Gesellschaft – nicht nur in der Corona-Zeit. 81 Prozent aller Menschen würden gerne ein Buch schreiben, erfahre ich in dem Blog „In sechs Schritten zum eigenen Roman“ vom Piper-Verlag. Nur zehn Prozent wagen es dann tatsächlich. Von denen wird nur sehr selten einer der nächste John Grisham oder die nächste J. K. Rowling. Denn 98 Prozent aller Manuskripte, die an Verlage und Agenturen geschickt werden, wandern prompt in den Papierkorb. Oder bestenfalls zurück zum Absender.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben