Ein Mann zeigt einen Hammer in die Kamera.

Sebastian Gregorius war einst Auktionator bei der Fischauktion.

Foto: Scheschonka

Sebastian Gregorius war einst Auktionator bei der Fischauktion.

Heute Fischereihafen

100.000 Mal Zuschlag für den Frischfisch

Es brauchte beinahe 30 Jahre, bis Sebastian Gregorius das erste Mal nachrechnete, wie oft er eigentlich mit dem kleinen Holzhammer zugeschlagen hat: Es müssen an die 100.000 Mal gewesen sein. Mit jedem Hieb verkauft an einen Fischhändler. Als Auktionator war Gregorius ein Pfennigfuchser, er hat sogar in Viertel-Pfennig-Schritten gezählt und den Singsang der steigenden Preise dazu von seiner Kanzel durch die Halle X gerufen. Er beherrscht ihn noch heute.

Kreis-Icon-Nordstern
Fisch, so weit das Auge reicht: Zuerst in Weidenkörben, dann in Holz- und irgendwann in Plastikkisten. Die erste Fischauktion fand am 13. Juni 1888 in Geestemünde statt – ungefähr dort, wo das Historische Museum heute steht – und wäre damit noch einmal acht Jahre älter als der Fischereihafen selbst. Wenn es sie denn noch gäbe. Wer im Internet die Adresse www.fischauktion.de eingibt, der landet schon seit Jahren bei der Isey Fischimport GmbH der Familie Samuelsson, die die Auktion erst gemeinsam mit der Fischereihafen-Betriebsgesellschaft FBG betrieb und sie dann 1998 komplett übernahm. Der Umsatz war da schon auf 14.000 Tonnen im Jahr zurückgegangen – beinahe 20mal so viel wurde im Rekordjahr 1956 bewegt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben