Ein Bild vor der Krise und ohne Corona-Auflagen: Die Zuschauer genießen bei der Dressurprüfung die Schattenplätze im Strandkorb mit Blick auf den Dressurplatz.

Ein Bild vor der Krise und ohne Corona-Auflagen: Die Zuschauer genießen bei der Dressurprüfung die Schattenplätze im Strandkorb mit Blick auf den Dressurplatz.

Foto: Arnd Hartmann

Ein Bild vor der Krise und ohne Corona-Auflagen: Die Zuschauer genießen bei der Dressurprüfung die Schattenplätze im Strandkorb mit Blick auf den Dressurplatz.

Heute Reitertage

2500 Zuschauer bei den
Elmloher Reitertagen

Ein reines Turnier sind die Elmloher Reitertage schon lange nicht mehr. Es ist ein gesellschaftlicher Höhepunkt des Sportjahres in der Region. Dazu zählen Empfänge und Einladungen für Geschäftskunden. In den vergangenen Jahren waren stets über 20 000 Besucher an vier Tagen dabei, allein am Sonnabend rund 10 000. Es wird viel gefeiert, manchmal bis zum Morgengrauen – normalerweise. In diesem Jahr wird es zwar eine Gastronomie geben, jedoch keine Empfänge oder Feste und es werden an allen vier Tagen zusammen maximal 10 000 Besucher sein. Der Landkreis Cuxhaven hat für die 70. Auflage vom 29. Juli bis 1. August grünes Licht für täglich 2500 Zuschauer auf dem Turniergelände gegeben. Am Dienstagvormittag startet der Ticketverkauf.

Kreis-Icon-Nordstern
„Der ein oder andere hätte sich vielleicht noch mehr Besucher gewünscht, aber das ist einfach nicht möglich und ich denke, es ist eine gute Zahl“, sagt Rolf Sünderbruch, Vorsitzender des Kuratoriums für Pferdesport. Die Landesregierung Niedersachsens hatte vergangenen Freitag erst die Voraussetzungen geschaffen, dass Großveranstaltungen sogar wieder mit mehr als 5000 Besuchenden zugelassen sind. Die Zuschauerzahl ist auf maximal 25.000 oder 50 Prozent der Zuschauerkapazität des jeweiligen Veranstaltungsortes begrenzt. „Die Zahl 5000 darf nicht isoliert betrachtet werden. Es muss auch das Gelände der Veranstaltung berücksichtigt werden. Und wir hätten noch ganz andere Kategorien erfüllen müssen, um noch mehr Zuschauer zulassen zu dürfen“, sagt Sünderbruch.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben