Der Superintendent des Kirchenkreises Wesermünde, Albrecht Preisler, will erst die genauen Regelungen vom Bund und dem Land Niedersachsen abwarten, bevor er eine Prognose für Gottesdienste an Weihnachten wagt.

Der Superintendent des Kirchenkreises Wesermünde, Albrecht Preisler, will erst die genauen Regelungen vom Bund und dem Land Niedersachsen abwarten, bevor er eine Prognose für Gottesdienste an Weihnachten wagt.

Foto: Hartmann

Der Superintendent des Kirchenkreises Wesermünde, Albrecht Preisler, will erst die genauen Regelungen vom Bund und dem Land Niedersachsen abwarten, bevor er eine Prognose für Gottesdienste an Weihnachten wagt.

Heute

2G Plus: Kirchen entscheiden selbst

2G, 3G oder lediglich Abstandsregelungen? Wie die Religionsfreiheit in Zeiten der vierten Corona-Welle gewahrt werden kann, darüber gibt es in den Kirchengemeinden verschiedene Meinungen. Der Superintendent des Kirchenkreises Wesermünde, Albrecht Preisler, klärt auf. Was die jetzige Situation für die Gottesdienste auch an den Weihnachtsfeiertagen bedeutet, ist ebenfalls noch ungewiss.

Kreis-Icon-Nordstern
Wie gehen die Kirchen in der Corona-Krise mit den Gottesdiensten um? Diese Frage wird seit Beginn der Pandemie von vielen Menschen gestellt und sie trifft jetzt in der vierten Welle besonders zu. „Wir bemühen uns, unsere Gottesdienste für alle offen zu halten. 2G würde bestimmte gesellschaftliche Gruppen von dem Besuch am Gottesdienst ausschließen. Das wollen wir vermeiden“, meint Albrecht Preisler. Als Superintendent ist er der oberste Hirte des Kirchenkreises und damit auch Vorgesetzter aller Pastoren. Für Preisler ist eine 3G-Plus-Regelung „die beste Lösung“, da hierdurch alle gesellschaftlichen Gruppen am Gottesdienst teilnehmen könnten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben