Der Autoumschlag hat sich zwar wieder erholt, aber die Umschlagzahlen des Vor-Corona-Jahres 2019 wurden noch nicht erreicht. Die BLG will daher einen „Beschäftigungssicherungs-Tarifvertrag“ mit Lohnverzicht und stößt damit beim Betriebsrat auf Kritik.

Der Autoumschlag hat sich zwar wieder erholt, aber die Umschlagzahlen des Vor-Corona-Jahres 2019 wurden noch nicht erreicht. Die BLG will daher einen „Beschäftigungssicherungs-Tarifvertrag“ mit Lohnverzicht und stößt damit beim Betriebsrat auf Kritik.

Foto: Wolfhard Scheer

Der Autoumschlag hat sich zwar wieder erholt, aber die Umschlagzahlen des Vor-Corona-Jahres 2019 wurden noch nicht erreicht. Die BLG will daher einen „Beschäftigungssicherungs-Tarifvertrag“ mit Lohnverzicht und stößt damit beim Betriebsrat auf Kritik.

Heute

Absage an BLG-Sondertarifvertrag

Die BLG-Spitze beißt am Autoterminal (ATB) mit ihrem Vorstoß für einen Sondertarifvertrag mit Lohnverzicht und flexiblen Arbeitszeiten beim Betriebsrat und bei der Gewerkschaft Verdi auf Granit. Beide lehnen Tarifverhandlungen ab. Sie wollen erst über Verbesserungen bei den betrieblichen Abläufen sprechen. Die würden „deutliche Management-Probleme aufzeigen“, heißt es im Aushang des ATB-Betriebsrats.

Kreis-Icon-Nordstern
Wie berichtet, hatte die BLG-Führung einen „Beschäftigungssicherungs-Tarifvertrag“ gefordert, um die Verluste am Autoterminal in den Griff zu bekommen. Das würde für die Beschäftigten bedeuten: Lohnverzicht und flexiblere Arbeitsleistung als Gegenleistung für die Absicherung der Arbeitsplätze durch Investitionen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben