Übernimmt für die nächsten beiden Spiele die Verantwortung bei den Eisbären: Allen Ray Smith, der bisherige Assistenztrainer.

Übernimmt für die nächsten beiden Spiele die Verantwortung bei den Eisbären: Allen Ray Smith, der bisherige Assistenztrainer.

Foto: Scheer

Übernimmt für die nächsten beiden Spiele die Verantwortung bei den Eisbären: Allen Ray Smith, der bisherige Assistenztrainer.

Heute

Allen Ray Smith will das Ruder bei den Bremerhavener Eisbären herumreißen

So ganz ohne Erfahrung geht Allen Ray Smith seine neue Aufgabe als Cheftrainer der Eisbären Bremerhaven nicht an. Am 10. Februar 2020 musste der bisherige Assistenztrainer des Basketball-Zweitligisten bereits einmal die Chef-Rolle übernehmen. Im Heimspiel gegen Schalke 04 war Michael Mai nach zwei Technischen Fouls von den Schiedsrichtern ausgeschlossen worden, daraufhin stand Smith eine Halbzeit lang im Rampenlicht. „Das war ein interessanter Tag für mich. Ich habe noch niemals gesehen, dass ein Coach zur Halbzeit rausfliegt. Zum Glück haben es die erfahrenen Spieler damals gerichtet“, erinnert sich der Deutsch-Amerikaner an den 102:94-Heimsieg. Nachdem sich die Eisbären in der vergangenen Woche von Mai getrennt haben, könnte sich Smith dauerhaft für eine Beförderung empfehlen.

Kreis-Icon-Nordstern
Der 41-Jährige steckt gewissermaßen zwischen Baum und Borke, was die Beurlaubung Mais betrifft. Die beiden A-Lizenzinhaber sind nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde. Mai hatte seinen amerikanischen Landsmann einst als Spieler zu den Hannover Tigers gelotst, als er Trainer des ProB-Clubs war. Und er installierte ihn nach dem Abstieg der Eisbären in die ProA im Jahr 2019 als seinen Co-Trainer. „Das hat natürlich einen Beigeschmack. Es ist schwer für mich. Michael ist mein großer Mentor, wir haben in den vergangenen zehn Jahren sehr eng und vertrauensvoll zusammengearbeitet. Wir haben gut zusammengepasst. Wenn es die Möglichkeit gibt, dass wir noch einmal zusammenarbeiten – ich bin offen dafür“, sagt Smith über seinen bisherigen Vorgesetzten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben