Genau 30 Jahre ist es her, dass die Gründer des Dorumer Glashauses, Barbara Mohrmann (3. von links), Michael Rose und Barbara Böhme (rechts) in ihre besondere Hausgemeinschaft eingezogen sind. Brigitte Wieneke (links) kam vor 23 Jahren, Ulrike Pieper vor sechs Jahren dazu.

Genau 30 Jahre ist es her, dass die Gründer des Dorumer Glashauses, Barbara Mohrmann (3. von links), Michael Rose und Barbara Böhme (rechts) in ihre besondere Hausgemeinschaft eingezogen sind. Brigitte Wieneke (links) kam vor 23 Jahren, Ulrike Pieper vor sechs Jahren dazu.

Foto: Heike Leuschner

Genau 30 Jahre ist es her, dass die Gründer des Dorumer Glashauses, Barbara Mohrmann (3. von links), Michael Rose und Barbara Böhme (rechts) in ihre besondere Hausgemeinschaft eingezogen sind. Brigitte Wieneke (links) kam vor 23 Jahren, Ulrike Pieper vor sechs Jahren dazu.

Heute Land im Wandel

Alles andere als eine „Alten-WG“: das Dorumer Glashaus

Wohngemeinschaften sind nur etwas für junge Menschen mit geringem finanziellen Spielraum? Ein sanfter Übergang vom Elternhaus in die Selbstständigkeit? Ganz und gar nicht: Die ersten Bewohner des Glashauses in Dorum haben sich Anfang der 90er Jahre mit Ende 30/Anfang 40 für die besondere Hausgemeinschaft entschieden: mit gemeinsamer Gartenpflege, einer besonderen Kommunikation und mit Fürsorge. Ein modernes, zukunftsweisendes Modell, das im 4000 Einwohner zählenden Dorum bereits seit 30 Jahren gelebt wird.

Kreis-Icon-Nordstern
Als Barbara Böhme, Barbara Mohrmann und Michael Rose vor 30 Jahren in ihr Traumhaus eingezogen sind, ging es ihnen vor allem um zwei Dinge: ökologisches Bauen und Zusammenleben. Dass sie mit ihrer Hausgemeinschaft in Dorum landeten, lag am idealen Grundstück und an der Elterngeneration, die an diesem Wohnvorhaben beteiligt war.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben