Das Land investiert in das Schienennetz im Fischereihafen. Saniert wurden jetzt auch die beiden Gleise bis zum Bahnsteig Schaufenster Fischereihafen.

Das Land investiert in das Schienennetz im Fischereihafen. Saniert wurden jetzt auch die beiden Gleise bis zum Bahnsteig Schaufenster Fischereihafen.

Foto: Rabbel

Das Land investiert in das Schienennetz im Fischereihafen. Saniert wurden jetzt auch die beiden Gleise bis zum Bahnsteig Schaufenster Fischereihafen.

Heute

Altes Gleisnetz fit gemacht: Museumsbahn kann wieder fahren

Das rund acht Kilometer lange Gleisnetz im Fischereihafen wird zurzeit ertüchtigt. Acht Millionen Euro investiert das Land Bremen bis 2025 nicht nur in das Industriestammgleis, auch die Schienen zum Bahnsteig im Schaufenster wurden wieder fit gemacht. Voraussichtlich am Sonntag, 19. Juni, wird die Museumsbahn Bremerhaven-Bederkesa zum ersten Mal wieder mit ihrem 1950er-Jahre-Zug bis in den Fischereihafen fahren können.


Das sogenannte Zuführungsgleis 60 – es führt unter der Weserstraße in Höhe der Ringstraße durch – wurde vom Wulsdorfer Bahnhof aus kommend bereits in den Vorjahren saniert, „etwa bis bis zum Abzweig der beiden Gleise in Richtung Schaufenster“, sagt Carsten Rogge, Abteilungsleiter Hafenbahn bei Bremenports. Auch ein Teilstück des Gleises 603 war anschließend noch saniert worden, damit der Abschnitt wieder befahrbar ist. „An dem Teilstück haben wir auch eine Interims-Entladestelle angelegt“, so Rogge, „etwa in Höhe der Straße Am Baggerloch, gegenüber der Kneipe ,Zur Möwe‘“. Genutzt habe den Übergangsentladepunkt bereits Stahlbau Nord.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben