Gerrit Braun mit dem Minibus in der Hand.

Gerrit Braun mit dem Minibus in der Hand.

Foto: Marc-Oliver Schulz

Gerrit Braun mit dem Minibus in der Hand.

Heute

Autonomer Bus setzt Maßstäbe im Miniatur-Wunderland

Klein, aber oho: Er ist das Vorzeigeprojekt Hamburgs, mit dem die Hansestadt als Gastgeber des Weltkongress für Intelligente Verkehrssysteme (ITS) im Oktober 2021 ihre Gäste beeindrucken will. Dann soll der autonome fahrende Kleinbus des Forschungs- und Entwicklungsprojektes HEAT (Hamburg Electric Autonomous Transportation) ganz ohne Fahrer auskommen.

Kreis-Icon-Nordstern
Noch aber ist es nicht soweit und der kleine Elektro-Flitzer übt noch. Neueste Teststrecke ist das Miniatur-Wunderland: Seit gestern ist Heat wieder in der Speicherstadt unterwegs – vorerst jedoch als Modell im Miniatur-Wunderland. Bevor das rund fünf Meter lange Original im Frühjahr 2020 wieder auf seine 1,8 Kilometer lange Teststrecke in die HafenCity zurückkehrt, können Interessierte eine Miniatur-Version des Fahrzeuges vor der Kulisse der Elbphilharmonie im Wunderland betrachten. Der echte Heat-Kleinbus befindet sich derzeit planmäßig in den Werkstätten der IAV (Ingenieursgesellschaft Auto und Verkehr) in Gifhorn. Nach Abschluss der ersten Testphase, die von Ende Juli bis Ende August 2019 lief, wird das Fahrzeug auf Basis der gesammelten Daten dort derzeit weiterentwickelt. Neben der Sensorik liegt der Schwerpunkt der Arbeiten auf der Technik entlang der Teststrecke. „Im nächsten Schritt wird es darum gehen, das Zusammenspiel von straßenseitiger Infrastruktur und Fahrzeug noch weiter zu verfeinern“, sagte kürzlich Jan Henrik Voß von Siemens Mobility, die das Projekt gemeinsam mit der Stadt Hamburg vorantreibt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben