Die neue Columbuskaje wird 20 Meter vor die alte gebaut: (von links) Wasserbauer Jens Diekmann, Häfensenatorin Dr. Claudia Schilling und Bremenports-Chef Robert Howe.

Die neue Columbuskaje wird 20 Meter vor die alte gebaut: (von links) Wasserbauer Jens Diekmann, Häfensenatorin Dr. Claudia Schilling und Bremenports-Chef Robert Howe.

Foto: Scheer

Die neue Columbuskaje wird 20 Meter vor die alte gebaut: (von links) Wasserbauer Jens Diekmann, Häfensenatorin Dr. Claudia Schilling und Bremenports-Chef Robert Howe.

Heute

Baubeginn an der Columbuskaje in Bremerhaven

Vor beinahe 100 Jahren lief beim Bau der allerersten Seekaje an der Weser so manches schief. Für die „Columbusmauer“ hatten die Ingenieure nicht nur darauf verzichtet, die Tragfähigkeit des Bodens zu untersuchen. Auch fast alle gerammten Pfähle brachen schon während der Bauarbeiten. Kaum fertig, drohte die neue Kaje auf ganzer Länge in Richtung Weser einzustürzen. Wiederholen wird sich das heute nicht, ist sich Jens Diekmann sicher.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Ingenieure von Bremenports haben besser gerechnet als die Oberbauräte anno 1924, denn sie wissen längst um den schwierigen Untergrund der Weser. Mal ist der butterweich und kaum tragfähig, dann wieder hart wie Stein, dass selbst die mächtigste Ramme ihre ganze Kraft aufbringen muss, um eine Stahlbohle wenigstens ein paar Zentimeter in den Untergrund zu schlagen. Hinzu kommt die Kraft des mächtigen Weserstroms.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben