Griffen für den Hospiz-Neubau zum Spaten (von links): Oberbürgermeister Melf Grantz, Sigrun Deneke (Mission Lebenshaus), Rolf Specht und Architekt Moritz Greiling.

Griffen für den Hospiz-Neubau zum Spaten (von links): Oberbürgermeister Melf Grantz, Sigrun Deneke (Mission Lebenshaus), Rolf Specht und Architekt Moritz Greiling.

Foto: Lothar Scheschonka

Griffen für den Hospiz-Neubau zum Spaten (von links): Oberbürgermeister Melf Grantz, Sigrun Deneke (Mission Lebenshaus), Rolf Specht und Architekt Moritz Greiling.

Heute

Baustart für Bremerhavens erstes Hospiz

„Das war ein sehr langer Weg.“ Umso lieber griff Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) am Dienstag zum Spaten. Die Bauarbeiten für den Hospiz-Neubau in der Gaußstraße in Speckenbüttel sind offiziell gestartet. Die Bremer Specht Gruppe errichtet das Gebäude, in dem Menschen auf ihrem letzten Weg liebevoll begleitet werden und in Würde sterben können.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Specht Gruppe ist seit mehr als 30 Jahren in der Seniorenbetreuung unterwegs. „Für uns ist es das erste Hospiz. Es ist eine Herzensangelegenheit“, meinte Rolf Specht, der geschäftsführende Gesellschafter, beim symbolischen Spatenstich. Die Spaten waren extra dafür graviert worden. Das 3,5-Millionen-Euro-Projekt ist das erste Bauvorhaben der Specht Gruppe in Bremerhaven. Zu dem Unternehmen gehört der Weser Pflegedienst, der aus der ehemaligen Nordsee-Pflege entstanden ist.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben