Auf dem Autoterminal Bremerhaven (ATB) werden dringend Arbeitskräfte gebraucht. Deshalb fordert der dortige Betriebsrat den GHB-Chef Klaus Rommel auf, die Kündigungen beim GHB zurückzunehmen, um wieder genügend Personal stellen zu können.

Auf dem Autoterminal Bremerhaven (ATB) werden dringend Arbeitskräfte gebraucht. Deshalb fordert der dortige Betriebsrat den GHB-Chef Klaus Rommel auf, die Kündigungen beim GHB zurückzunehmen, um wieder genügend Personal stellen zu können.

Foto: Arnd Hartmann

Auf dem Autoterminal Bremerhaven (ATB) werden dringend Arbeitskräfte gebraucht. Deshalb fordert der dortige Betriebsrat den GHB-Chef Klaus Rommel auf, die Kündigungen beim GHB zurückzunehmen, um wieder genügend Personal stellen zu können.

Heute

Brandbrief vom BLG-Betriebsrat an den GHB

Der Betriebsrat des BLG-Autoterminals schlägt Alarm: In einem Brief, der im Hafen zirkuliert, fordert er GHB-Chef Klaus Rommel auf, die gekündigten Hafenarbeiter wieder zurückzuholen und weitere Mitarbeiter einzustellen. Denn der GHB sei nicht mehr in der Lage, die Bedarfe zu decken. Die Kollegen würden auf dem Autoterminal dringend gebraucht.

Kreis-Icon-Nordstern
„GHB, wo seid ihr?“, ist der Brief überschrieben. Und: „Das ATB braucht euch!“ Das Schreiben wird derzeit über die sozialen Medien unter den Hafenarbeitern verteilt. Es dürfte den GHB-Kollegen aus der Seele sprechen. Besonders denen, die die Kündigungen bekommen haben und jetzt vor dem Arbeitsgericht klagen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben