Auf einem Rübenacker in der Gemeinde Wilstedt im Landkreis Rotenburg findet ein von der EU geförderter Feldversuch statt. Dort werden alternative Düngemethoden erprobt, die die Vitalität des Bodens erhöhen und das Grundwasser schützen sollen.

Auf einem Rübenacker in der Gemeinde Wilstedt im Landkreis Rotenburg findet ein von der EU geförderter Feldversuch statt. Dort werden alternative Düngemethoden erprobt, die die Vitalität des Bodens erhöhen und das Grundwasser schützen sollen.

Foto: Saskia Harscher

Auf einem Rübenacker in der Gemeinde Wilstedt im Landkreis Rotenburg findet ein von der EU geförderter Feldversuch statt. Dort werden alternative Düngemethoden erprobt, die die Vitalität des Bodens erhöhen und das Grundwasser schützen sollen.

Heute Erfolgsgeschichten

Bodenkunde für die Zukunft

Die Chancen, satt zu sterben, stehen gut. Zumindest gilt das für diejenigen, die heute schon mindestens 25 Jahre alt sind. Das, was auf den Feldern wächst, wird reichen, um die Ernährung der Generation 25-plus zu sichern. Für die Jüngeren könnte es knapp werden. „Wir haben noch 60 Ernten“, sagt Maria Helena Semedo, die stellvertretende Generaldirektorin der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO). Dann ist Schluss – wenn nicht gegengesteuert wird.

Kreis-Icon-Nordstern
Von seinem Wohnzimmer aus blickt Hermann Cordes auf das Land, das er bewirtschaftet. „Altes Ackerland“ sagt der Landwirt und schiebt nach: „Ganz normaler Podsol“. Also ein Boden, wie er typisch ist für die Region mit seinem nährstoffarmen, sandigen Geestrücken. Seit dem 15. Jahrhundert existiert die Hofstelle am Ortsrand von Wilstedt, der 1800-Seelen-Gemeinde im Landkreis Rotenburg. Schon seine Vorfahren haben hier in der Erde gebuddelt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben