Die Stadt Brake reagiert auf den Bedarf und richtet für Kinder, die mit ihren Angehörigen aus der Ukraine geflüchtet sind, ein eigenes Betreuungsangebot ein. Dreimal die Woche findet es am Nachmittag in der städtischen Kita Braker Butjer an der Bahnhofstraße statt.

Die Stadt Brake reagiert auf den Bedarf und richtet für Kinder, die mit ihren Angehörigen aus der Ukraine geflüchtet sind, ein eigenes Betreuungsangebot ein. Dreimal die Woche findet es am Nachmittag in der städtischen Kita Braker Butjer an der Bahnhofstraße statt.

Foto: picture alliance/dpa

Die Stadt Brake reagiert auf den Bedarf und richtet für Kinder, die mit ihren Angehörigen aus der Ukraine geflüchtet sind, ein eigenes Betreuungsangebot ein. Dreimal die Woche findet es am Nachmittag in der städtischen Kita Braker Butjer an der Bahnhofstraße statt.

Heute

Brake reagiert: Neue Kita-Gruppe für ukrainische Kinder

Elf Mädchen und Jungen sind schon angemeldet. Und hatten ihren Kennenlerntag. „Es war ein toller Nachmittag. Die Kinder haben gestrahlt, die Mütter sind dankbar für das Angebot“, sagt Anja Böning. Sie ist Leiterin der städtischen Kindertagesstätte Braker Butjer. Dort hat die Stadt Brake eine Betreuung für geflüchtete ukrainische Kinder eingerichtet – in den Nachmittagstunden, dreimal in der Woche.


Es sind vor allem Frauen und Kinder, die wegen des Krieges aus der Ukraine geflüchtet sind und in der Wesermarsch Zuflucht gefunden haben. Auch in der Stadt Brake. Die Flüchtlingskinder können eine Kita besuchen. Doch die Gruppen sind voll, wie auch Bürgermeister Michael Kurz weiß.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben