Pressekonferenz der Gestaltungswerkstatt zum Thema Innenstadtentwicklung der ehemaligen Karstadt-Immobilie im Stadtzentrum (von links): Bürgermeister Torsten Neuhoff, Oberbürgermeister Melf Grantz, Werkstattleiter Jörn Walter und Sven Lohmeyer von Urbanista.

Pressekonferenz der Gestaltungswerkstatt zum Thema Innenstadtentwicklung der ehemaligen Karstadt-Immobilie im Stadtzentrum (von links): Bürgermeister Torsten Neuhoff, Oberbürgermeister Melf Grantz, Werkstattleiter Jörn Walter und Sven Lohmeyer von Urbanista.

Foto: Arnd Hartmann

Pressekonferenz der Gestaltungswerkstatt zum Thema Innenstadtentwicklung der ehemaligen Karstadt-Immobilie im Stadtzentrum (von links): Bürgermeister Torsten Neuhoff, Oberbürgermeister Melf Grantz, Werkstattleiter Jörn Walter und Sven Lohmeyer von Urbanista.

Heute Stadt der Zukunft

Bremerhavens neues Innenstadt-Herz: Offener, grüner, vielfältiger

Die Stadt hat die Chance, das Karstadt-Gelände in der Innenstadt ganz neu zu gestalten. Fachleute aus der Welt der Architektur haben zwei Tage lang im Auswandererhaus die Entwürfe des Hamburger Architekten Andreas Heller unter die Lupe genommen und verfeinert. Das neue Herz der Innenstadt soll offener, grüner und vielfältiger werden. Das bestehende Karstadt-Gebäude wird abgerissen.

Kreis-Icon-Nordstern
Zwei Tage lang haben sich die Fachleute in einer Gestaltungswerkstatt über Hellers Entwürfe gebeugt. Die Gestaltungswerkstatt wurde von Jörn Walter geleitet, dem ehemaligen Oberbaudirektor Hamburgs, einem bundesweit bekannten Fachmann. Der Arbeitseifer der Teilnehmer soll groß gewesen sein. So saß die Runde am Donnerstag bis 23 Uhr im Auswandererhaus zusammen – so lange, bis die Mitarbeiter des Hauses sie zum Feierabend drängen mussten. Ganze Straßenzüge der Innenstadt wurden aus kleinen Styropor-Quadern nachgebaut und standen jetzt als Modell auf einem Tisch. Die Werkstatt hat sich offenbar gelohnt: Am Ende stand eine Empfehlung, die alle Mitglieder einvernehmlich getroffen haben.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben