Brexit: Mehr Briten nehmen deutsche Staatsbürgerschaft an

Foto: Fotos: Hartmann/Montage: Gausmann

Heute

Brexit: Mehr Briten nehmen deutsche Staatsbürgerschaft an

Der bevorstehende Brexit ist für viele Bremerhavener mit britischen Wurzeln ein zentraler Grund, die doppelte Staatsbürgerschaft anzunehmen. In diesem Jahr haben bereits 17 Briten, die in der Seestadt leben, die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt. Wie denken sie über die politische Lage in ihrer Heimat? Was sagen die Familien in Großbritannien? Wir haben mit einigen gesprochen.

Kreis-Icon-Nordstern
Vor drei Wochen reiste Simon Bellett von Bremerhaven nach Holmfirth, Yorkshire. Der 46-Jährige besuchte seine Familie, die Heimat. „Niemand hat Lust, über den Brexit zu sprechen. Seit drei Jahren geht es durch die Medien, seit drei Jahren herrscht dieses Hin und Her. Sie sind müde, haben keine Lust auf Diskussionen, weil sie sich handlungsunfähig fühlen.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben