Am Zevener Busbahnhof zeigt ein Display, wann der nächste Bus kommt. Auf vielen Linien im Landkreis Rotenburg sind die Abstände zwischen den Fahrten noch deutlich zu groß. Mit dem neuen Nahverkehrsplan will man dieses Problem angehen.

Am Zevener Busbahnhof zeigt ein Display, wann der nächste Bus kommt. Auf vielen Linien im Landkreis Rotenburg sind die Abstände zwischen den Fahrten noch deutlich zu groß. Mit dem neuen Nahverkehrsplan will man dieses Problem angehen.

Foto: Bert Albers

Am Zevener Busbahnhof zeigt ein Display, wann der nächste Bus kommt. Auf vielen Linien im Landkreis Rotenburg sind die Abstände zwischen den Fahrten noch deutlich zu groß. Mit dem neuen Nahverkehrsplan will man dieses Problem angehen.

Heute

Busse im Kreis Rotenburg sollen häufiger fahren

Die Klimakrise und der Krieg in der Ukraine haben dafür gesorgt, dass der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) mehr denn je im Fokus der Öffentlichkeit steht. Dass sich im Landkreis Rotenburg auf diesem Gebiet zuletzt manches verbessert hat, geht aus einem Entwurf eines neues Nahverkehrsplans hervor. Luft nach oben ist dennoch reichlich.

Kreis-Icon-Nordstern
„Alle Ortschaften ab 30 Einwohner haben ÖPNV-Anschluss“, sagt Frank Wiesner. Das klingt erst einmal nicht schlecht. Doch verheimlicht der Verkehrsplaner nicht, dass es sich in vielen dieser Dörfer lediglich um Schulbusse handelt, die dort halten. Die darf zwar jeder nutzen, doch richtet sich deren Fahrplan nach den Schulzeiten. In den Ferien fahren sie teils gar nicht.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben