Der Ärztemangel in Bremerhaven spitzt sich zu: Schon jetzt haben 40 Prozent der Hausärzte die Altersgrenze von 60 Jahren überschritten.

Der Ärztemangel in Bremerhaven spitzt sich zu: Schon jetzt haben 40 Prozent der Hausärzte die Altersgrenze von 60 Jahren überschritten.

Foto: Arnd Hartmann

Der Ärztemangel in Bremerhaven spitzt sich zu: Schon jetzt haben 40 Prozent der Hausärzte die Altersgrenze von 60 Jahren überschritten.

Heute

CDU: Drohender Ärztemangel in Bremerhaven ist besorgniserregend

„Die Lage ist besorgniserregend“, sagt der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Rainer Bensch, und meint damit den sich zuspitzenden Ärztemangel in Bremerhaven. „Auch wenn laut Kassenärztlicher Vereinigung eine rein statistische Betrachtung sagt, dass der Sicherstellungsauftrag erfüllt ist, ist die faktische Lage eine andere.“

Kreis-Icon-Nordstern
Die Berichterstattung von NORD|ERLESEN und NORDSEE-ZEITUNG haben Bensch und seine Parteikollegin, die Bürgerschaftsabgeordnete Sina Dertwinkel, zum Anlass genommen, eine Berichtsbitte an Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Die Linke) zu stellen. Antworten zur Ärzteversorgung in Bremerhaven soll es in der nächsten Gesundheitsdeputation am 3. Mai geben. Bensch fordert Bernhard auf, alle Gesundheitsakteure der ambulanten und stationären Versorgung, sprich Kassenärztliche Vereinigung und Krankenhäuser, an einen Tisch zu holen, um kurz- und langfristig Lösungen zur Ärzteversorgung zu finden. „Ich vermisse bislang die politische Führung“, sagt Bensch. „Wir brauchen dringend eine Versorgungsbedarfsanalyse. Das hat die Senatorin bisher aber nicht gemacht, und jetzt neigt sich die Legislaturperiode langsam dem Ende zu. Es gibt keine Strategie im Kampf gegen den Ärztemangel.“
Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Rainer Bensch.

Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Rainer Bensch.

Foto: privat

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben